'Real Housewives of Atlanta' -Star Phaedra Parks wurde aus der Bravo-Show entlassen, nachdem sie gestanden hatte, die Quelle eines Vergewaltigungsgerüchtes zu sein, an dem andere Darsteller beteiligt waren.



Am 7. Mai spitzte sich alles während einer 'Housewives'-Reunion-Show zu.

Charles Sykes / Bravo

Phaedra hatte ein Gerücht verbreitet, das darauf hinwies, dass die Co-Stars Kandi Burruss und ihr Ehemann Todd Tucker Porsha Williams unter Drogen setzen und sie sexuell ausnutzen wollten. TMZ Berichten zufolge wurde Phaedra Anfang April mitgeteilt, dass sie wegen ihrer unangebrachten Kommentare entlassen worden sei.





Phaedra behauptete, dass sie nur das wiederholte, was sie hörte.

Wer hat Miranda Lambert eine Affäre mit

„Es tut mir leid, ich hätte es nicht wiederholen sollen. Ich wusste es nicht “, sagte Phaedra einer emotionalen Porsha hinter der Bühne bei der Reunion Show. 'Wenn dir etwas passiert wäre, wäre ich ein schlechter Freund gewesen.'



Annette Brown / Bravo

Porsha schoss zurück auf Phaedra und sagte, sie fühle sich jetzt albern, weil sie sich für sie eingesetzt habe.

»Du musst mir ein paar Antworten geben, denn ich glaube, du hast mich als Bauern gegen Kandi benutzt, und deshalb ist mein Herz gerade eingesunken«, sagte Porsha. 'Sie haben nie nichts gesagt, um nichts zu verdienen - so und du weißt es.'

Jada Pinkett Smith Bikini Bilder

'Es tut mir Leid. Ich hätte es nicht wiederholen sollen «, sagte Phaedra erneut. „Es tut mir leid. Zur Hölle, ich wusste nicht, ob es wahr ist oder nicht. '

Später entschuldigte sich Porsha bei Kandi. 'Ich bin hier, um direkt zu sein, und ich bin hier, um zu sagen, dass ich sehr, sehr verärgert darüber bin, als Bauer benutzt zu werden', sagte sie. 'Ich fühle mich schrecklich. Von mir entschuldige ich mich bei Ihnen. '

Gastgeber Andy Cohen sagte Phaedra, sie sei in eine Megawatt-Lüge verwickelt worden.

'Was kann ich noch tun? Ich habe mich bereits entschuldigt und die Person, die mir am meisten Sorgen macht, ist Porsha «, sagte sie. 'Es tut mir leid, dass es auch Kandi wehgetan hat.'